SIRACUSA, SIZILIEN 

Auch heute nur 130km. Ist nicht viel, brauchen aber trotzdem zweieinhalb Stunden. Schoene  Fahrt uebers Land. Weis nicht was sie alles Anbauen , sieht aber aus als waere das die Ecke, fuer die Bauern. Auch auf diesem Stueck, wierd die Strasse generalueberholt.  Trotzdem geniesen wir die Fahrt. Lisa (unsere GPS Dame) bringt uns sicher zu unserem Ziel. Schnell haben wir ausgepackt  und umgezogen. Hier will Irma ein griechiches und roemiches Theater besuchen.  Es geht langsam vorwaerts. Mein Knie macht mier heute sehr zu schaffen. Das erste mal auf diesem Trip. 

Selbst Irma sagt die 10 Euro sind zuviel um die paar alten Steine anzuschauen.  Wir gehn auf eine Stadtrundfahrt. Unterbrechen sie in der Altstadt,  um nen Rundgang zu machen. Geht langsam voran.  Heute ist nicht mein Tag. 

Gegen 7uhr sind wir zurueck in unserem B & B. Auch Irma ist fertig fuer Heute. Beschliessen nicht mehr auszugehn.  Der Plan fuer Morgen. Gegen zwei Uhr Mittags geht ne Faehre von Messina nach Salerno. Den Stiefel runter sind wir ja schon gefahren. Also wollen wir uns das Hochfahren sparen. Hasta Manaña 

Sagt mir Eure Meinung / Leave a comment / Su opinión cuenta

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s