Tour USA 2015 – Zion Canyon – Las Vegas – Hoover Damm

13. Juni , Samstag morgen um 7 Uhr sind wir raus aus unserem Rattenloch. Wir beschliessen, durch den Zion Naturpark zu fahren.

Canyon Übersicht

Die 36 Dollar Gebühr sind es wert, immer noch billiger als in México, dort kassieren sie dich ab, selbst wenn die Strasse schit ist. Wir lassen uns Zeit, machen einen Stopp und laufen 5km um auf die Spitze eines Canyons zu gelangen. Schaut euch die Bilder an, die sagen alles.

Im Zion Canyon Lurchi in seinem Element

Pause

?

Olo hat sein persönliches Freiluft Fitness Center gefunden:

?

Olos neues Fitness Center

Olos neues Fitness Center

bleib fit

?

?

Die Fahrt: tolle Kurven, wie Slalomskifahren, grandiose Landschaft

?

Am Ausgang des Canyons nehmen wir noch einen Lunch, auch super.

beim Lunch am Ausgang Zion Canyon

Anderthalb Stunden später sind wir in Las Vegas. Heiss wie die sau!!! Das Hotel welches wir  ausgesucht haben, ist voll. Klar, Samstag. Also in ein Redroof Motel, das hat alles was man braucht, und das für 75USD. Morgen gehts ins Tucani Hotel mit Casino, für nur 50 USD! Taja, Vegas ist billig von montags bis donnerstags.

Nachmittags geniessen wir eine ausgiebige Siesta, am Abend ziehen wir über die Meile.

Canopy in deer Fussgängerzone, Las Vegas

Canopy in deer Fussgängerzone, Las Vegas

Die Hölle ist los! Ob alt oder jung, jeder hat nen Becher in der Hand. Die jungen sind alle hackevoll. Erstaundlich, die Drinks sind nicht gerade billig, ausser wenn du am Zocken bist. Zocken interessiert uns nicht. Wir gehn lieber noch ins Hofbräuhaus. Eine Wurstplatte und 3 Bier: Ruckzuck 75 USD, plus minimum 18% Trinkgeld. Na der nächste Ami oder Canadier, der bei mir im Restaurant meckert, dem halt‘ ich gerade mal das Menue vom Hofbräuhau unter die Gringonase, yezzz!

Hofbräuhaus Las Vegas

Das Highlight am Samstag abend ist unser Besuch im Cirque du Soleil:
Absolute Spitze, mein erster und nicht letzter Besuch beim Cirque soleil – der bereits auch in Nuevo Vallarta, also quasi vor meiner Haustür, ein permanentes Outlet baut.

Eingang zum Cirque du Soleil LOVE LOVE BEATLES

Cirque du Soleil Las Vegas

Sonntag: Umzug in die Luxusbude um die Ecke. Irma und Olo gehen shoppen. Ich nehm mir ein Buch und leg mich an den Pool. Am Nachmittag fahren Irma und ich zum Hoover Damm.

Hoover Damm 2

?

Hoover Damm Sonnenuntergang

In einer halben Stunde sind wir dort, es sind nur 50km. Wir fahren über die neue Brücke, die 2010 fertig gestellt wurde. Also raus aus Nevada rein nach Arizona, wieder zurück, und das ganze nochmal über die alte Strasse die den Staudamm überquert. Doch, das hat schon was!

Um 10 Uhr abends, ziehen Irma und ich über die Häuser: Downtown, Fussgängerzone. Geil! hier ist die Hölle los, es spielen 4 Bands in der Fussgängerzone und wir beide rocken zwei Stunden voll ab.

Irmas neuer Tanspartner Rock the 80th

Alle Leute sind in Bewegung – das pralle Leben! Auf so ne Idee sollten mal unsere Amtsschimmel in Vallarta kommen! Um 2 Uhr morgens sind wir zurück im Hotel, die nötige Bettschwere haben wir auch.
Morgen gehts durchs Death Valley

?

?

Bis danach, Freunde!

Ein Gedanke zu “Tour USA 2015 – Zion Canyon – Las Vegas – Hoover Damm

Sagt mir Eure Meinung / Leave a comment / Su opinión cuenta

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s