Ruta Europa 2014 – Lecco, Varenna, Belagio, Comer See

Der Tag fängt nicht so gut an: es regnet.

regnerisch

Zum Glück hellt es aber nach dem Frühstück auf und wir beschliessen nach Varenna zu fahren. Es sind nur 30 km, dafür aber eine sehr schöne Bergstrecke, und die Sonne kam wieder raus. Das muss man geniessen, genauso wie einen ausgiebigen 3-Stunden-Lunch.

Varenna

amore mio

Und wir stellen fest: es gibt eine Fähre nach Belagio, na denn!

Fähre

auf der Fähre nach Belagio

Noch eine kurze Fahrt wieder zurück nach Lecco, den Abend ruhig angehen lassen, denn die nächste Tour geht Richtung Schweiz, der Sankt Bernhard Pass wartet auf uns!

Hasta pronto!

 

Lecco - Varenna - Belagio

Lecco – Varenna – Belagio

6 Gedanken zu “Ruta Europa 2014 – Lecco, Varenna, Belagio, Comer See

  1. Pingback: Hacienda Alemana » Blog Archive » Mike’s Travelstorys

  2. gruezi mittenand , ich nehme an du wirst am st. bernhard, pruefen was in dem faeschen der suchhunde drin ist, vino?? du findest es sicher raus😉

Sagt mir Eure Meinung / Leave a comment / Su opinión cuenta

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s