Mex2Pan – Nicaragua: León, Managua und Granada

Sonntag 02.02. 2014

Frühs gleich raus und das Vorderrad prüfen. Schön siehts nicht aus, aber selbst die lockersten der sieben betroffenen Speichen lassen sich noch mit dem zur Verfügung stehenden Gewinde wieder anziehen.

Wir frühstücken zusammen, es gibt viel zu erzählen. Jürgen stammt, wie ich, aus der Pfalz und hat sich nach 8 Jahren Weltreise mit seiner Lebensgefährtin Eli in einem mittlerweile 29 Jahre alten Toyota Landcruiser letztes Jahr in Leon, Nicaragua niedergelassen und mit 5 Honda XBR 250 ein kleines Unternehmen mit geführten Touren und Motorradverleih aufgebaut (Nochmal: (www.bike-nicaragua.com). Eli ist Mexikanerin, wie auch unsere Frauen…, wir sind auf der gleichen Wellenlänge, die Zeit vergeht schnell.

Nic 1

Nic 2

Am Nachmittag holen die beiden noch ein befreundetes Paar mit dem alten Landcruiser ab, wir fahren mit den Motorrädern. Es geht zum nahen Strand, die Polizei winkt uns raus, der Zettel der Versicherung ist im Tankrucksack… in Jürgens Haus.

…und man würde meinen Führerschein behalten, und ich müsste 300 Coronas (12 USD) Strafe am nächsten Tag auf der Bank zahlen müssen. Ich bin einverstanden, man soll mir den Strafzettel fertigmachen und mittlerweile heisse ich, in Deutsch, die 3 Polizisten mit freundlichstem Gesicht von schw… Ratte, bis Sohn einer hässlichen Ex-… rauf und runter.

Schliesslich gibt man mir die Papiere zurück, man bittet mich fast, doch noch 100 Qujamples (Mikes Standardwährung für Bananenrepubliken) für ein Erfrischungsgetränk dazulassen. Kein Problem, man verspricht, dass wir bei der Rückkehr nicht behelligt werden.

Nic 3 Jürgen und Eli

Am Abend verspeisen wir ein, von Eli vorzügliches zubereitetes Curry-Hühnchen, welches wir zusätzlich, anschliessend nochmals in 2 Flaschen Rum ertränken.

NIc 4 Curry-Huhn bei Eli und Jürgen

Montag 03.02. 2014

Gestern abend hatten Mike und Eli mit den verfügbaren Mittel noch ein Schwarzbrot gebacken. Zum Frühstück mit Huevos a la Mexicana und schwarzen Bohnen kommt das erste Klasse!

Mike und ich brechen auf, zu einer kleinen Tour zum Managua-See und Vulkan Momotombo, Jürgen wartet auf fünf amerikanische Kunden die heute zurückkehren sollen.

Nic 5

Auf 30 km Wellblechpiste testen wir gleich noch ob mein Vorderrad stabil bleibt.

Nic 6 Managua See und Vulkan Momotombo

Nic  Am Managua-See

In gut einer Woche kommt meine Alejandra nach Panama und dann muss das Töffli uns beide wieder nach Hause bringen.

Nic 7 Eli und Mike

Am Nachmittag in die Stadt zum Einkaufen, Mike hat mit Eli schon das Menü des Abends abgestimmt.

Ich schreibe an BMW Costa Rica und Panama um zu erfahren, ob eine Felge verfügbar ware. Costa Rica antwortet binnen 13 Minuten:

So ziemlich genau die Preise, die ich erwartet hatte, egal, Freitag sehen wir uns in San José, dann entscheiden wir.

(BMW Panama hat bis jetzt, Dienstag 04.01., 20:00 Uhr Ortszeit, noch keine Antwort geschickt).

Nic 8 Jürgen and Friends

Jürgens Truppe trifft zur Rückgabe der Mopeds ein, wir kriegen auch gleich ne Einladung sie am Beartooth-Pass in Montana zu besuchen…, goil!, habe ich gerade diesen Pass vor 3 Jahren vor lauter Gefallen gleich an einem Tag hin und zurück gefahren.

Nic 9 bayrische Lederhose in Nicaragua

…zwei der Hondas müssen noch zur Werkstatt, um bis Donnerstag wieder fit zu sein…

Nic 10 Köche

Ein hervorragendes Abendessen, Spagetti mit hausgemachter Tomaten-Knoblauch-Zwiebel-Oregano….-Sosse, dazu zarte Schweinemedaillons und Spargel von Nachbarin Waltraud (die dünnen grünen Spargel wachsen hier 2 Zentimeter pro STUNDE!).

Nic 11 Mike, Jürgen und Eli

…ich mache den Vorschlag, zu testen, ob das Zeug auch als Viagra anschlägt…

Dienstag 04.02. 2014

Nic 12 back in the saddle again

Um kurz nach 08:00 Uhr sind wir “Back in the saddle again, out where a friend is a friend….”.

Zuerst reiten wir mal wieder über eine durchgezogene Linie, Polizei, freundliche Diskussion, 10 USD und wir sind raus.

Nic13 unsere Freunde und Helfer

Fünf Kilometer weiter, die nächste Kontrolle, die uns zur Seite winkt, aber diesmal nur, weil der Chef sich mal die Motorräder ansehen will, ein Foto und los.

Nic14 Vulkan Masaya

4 USD pro Mann zahlen wir für den Eintritt in den Nationalpark des Vulkans Masaya.

Nic15 Vulkan Masaya

Nic Nic 16 Vulkan Masaya

Der Vulkan ist aktiv, qualmt ordentlich und Schilder raten, sich ins Auto zu begeben, falls er Steine werfen sollte,.. na ja, wir haben ja Helme…

Kurz nach Mittag erreichen wir bereits Granada.

Nic16 Granada

Das Hotel Colonial, direkt an der Plaza, geführt von Remo, einem Schweizer, ist hervorragend, nicht billig aber wirklich preiswert.

Nic 17 Hotel Colonial Granada

Ich rechne nach, seit 10 Tagen die erste heisse Dusche!

Das Städtchen ist prima, super Fussgängerzone mit kleinen Kneipen und Lokalen, Alles mit Geschmack arrangiert, gute Preise. Viele Amerikaner halten sich hier auf.

Nic18 Granada, Stadtzentrum

Nic 19 Granda, Nicaragua

Nic 20 Granada, Zentrum

Ein Spaziergang zum Nicaragua-See, einige Mojitos, ein gutes Abendessen im Restaurant “El Zaguan” (Empfehlung von Cisco aus Guatemala), wir lassen es uns richtig gut gehen.

2 Gedanken zu “Mex2Pan – Nicaragua: León, Managua und Granada

  1. na endlich, wieder ein lebenszeichen von euch, die durch zogenen linien scheinen euch immer wieder in stops zu bringen, komischin mexico, nehme ich die garnicht wahr.ok, im auto. haltet euch ran , damit bis zum 12. ihr in panama, san jose?seid. weiterhin viel spass auf dem ritt

Sagt mir Eure Meinung / Leave a comment / Su opinión cuenta

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s