Mex2Pan – Oaxaca, Puerto Escondido

Uli wurde offiziell zum Pressesprecher ernannt, hier sein Bericht:

Raus aus Oaxaca, aus Kurvenrausch wird Kurvenorgie, die Carreterra 131 führt uns hinunter zum Pazifik nach Puerto Escondido.

M131

Nach dem Erreichen der Berge, die uns wieder bis über zweitausend Meter hinauf bringen, gibt es auf zweihundert Kilometern keine hundert Meter die geradeaus führen.

Spätstückchen in den Bergen…

Spätstück

Griffiger Asphalt, auch gerne mal durchmischt mit ordentlichen Schlaglöchern, lässt keine Langeweile aufkommen.

Die Gegend ist Klasse! Mike hat mittlerweile jegliche, fahrerische Harley-Angewohnheit abgelegt und dreht munter am Kabel.

in den Bergen

Wasserfall

Am frühen Nachmittag erreichen wir das Beachhotel Ines, ein Bier mit Helga und Don Pedro und ab zu unseren super Gästezimmern in Helgas Hütte.

bei Ines

Am Abend auf die Piste, Basislager 2 hat begonnen.

Basiscamp 2 mit Helga und Don Pedro

Samstag 18.01.2014

Prinzipiell Ruhetag,

Plantschi

al mar

aber schon am frühen Nachmittag tauchen weitere Bekannten und Freunde auf, danach zu Don Pedros Ranch,

Don Pedros Ranch

Don Gockel

eigentlich Alles friedlich, aber…

im rancho

das Ganze geht feucht-fröhlich in Abend und Nacht über…, wieder auf die Piste…,

Halbmexikaner in Lederhosen

… Basislager 2 zehrt langsam an den physischen Reserven.

Sonntag 19.01.2014

 Nu aber mal wirklich Ruhe, wir haben uns auch nur vorgenommen, nachmittags zusammen zu kochen. Raus zum Einkaufen, jeder von uns Vieren wird einen Part des Menüs zubereiten.

Ach so, vorher noch eine kleine Massage für die Protagonisten:

Sonnenbrand und Massage

…hatte echt Muffe, bei dem Sonnenbrand und weiss jetzt, wie sich ein rohes Schnitzel fühlt.

Ohne Trinken kocht es sich schlecht, also…

cocineros al limite

…geschmeckt hats auch, aber morgen müssen wir raus aus Basislager 2, sonst könnte die Mission wahrhaftig gefährdet sein.

buen provecho

Montag 19.01.2014

 Charly bricht um 08:00 Uhr auf, bereits um 12:30 Uhr wird er, über reine Land-/ Küstenstrasse 500 km weiter nordwestlich in Acapulco ankommen, dann noch mal   250 km drauflegen und sich aus Ixtapa/Zihuatanejo, seinem Tagesziel, melden.

Schade! Es wäre einfach Klasse gewesen gemeinsam weiterzuziehen…, …ausserdem müssen Mike und ich jetzt einen neuen Kassenwart wählen!

Plan war: heute bis Chiapas, aber, resultierend aus gewissen Nachwehen des Vortags, kommen wir erst eine Stunde später als Charly los, nach 60 Kilometern stelle ich fest, dass meine Uhr einsam und alleine noch in Helgas Gästezimmer liegt, zurück, nächster Anlauf.

Ein kleiner Cocktail in Mazunte

Cocktail in Mazunte

Vor Huatulco kommt Mike noch auf die Idee einer kleinen Pisteneinlage…

staubige Pisteneinlage

Zwei Bier zum Sandrunterspülen, gleiche 20 km zurück…

Huatulco

…völlig erschlafft, legt er sich erst mal hin…

Mike hat sich hingelegt

Nix passiert…vorbei an Huatulco in der Hoffnung auf eine nette Bleibe in einer romantischen Bucht.

the Beach, the Mike

Nach 2 vergeblichen Anläufen in den wenigen Fischerdörfern gleich hinter Huatulco…

Bike on the Beach

…fahren wir dann doch noch bis Salina Cruz, suchen uns ein Hotelchen, schön Mariscos essen, ein bisschen Bericht und ab in die Falle.

rumbo Salinas La Cruz

Morgen müssen wir die fehlenden 350 Kilometer des heutigen Plans erledigen.

Ach…und die sch…. Kupplung muckt immer noch!

17 Gedanken zu “Mex2Pan – Oaxaca, Puerto Escondido

    • Hola Frank – hier meldet sich die offizielle Heimat-Pressestelle der Mex2Pan – la Vallartina.
      Die beiden waren wohl ziemlich im clinch, ihre Stationen bei Freunden „abzuarbeiten“. Jetzt sind sie, zwar mit technischen Problemen an Ulis Bike, aber immerhin mit dem Vorsatz, weiterzukommen unterwegs rumbo Guatemala. Ob sie schwitzen? Who knows. Warten wir auf ihre nächste Statusmeldung. GLG

Sagt mir Eure Meinung / Leave a comment / Su opinión cuenta

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s